“Ein guter Test gegen einen ambitionierten Aachener A-Kreisligisten und über weite Strecken eine ansprechende Leistung meiner Mannschaft”, so SG Trainer Born. Trotz spielerischer Überlegenheit führten zwei individuelle Fehler zum 0:2-Halbzeitrückstand. In der 2. Halbzeit haben wir es dann besser verstanden, zu einem relativ sicheren Passspiel auch Offensivakzente zu setzen. Das Siegtor für Eicherscheid fiel in der Schlussminute. Tore für die SG Nordeifel 99: Huppertz, Zieba.