Gegen den B-Ligisten aus dem Nachbarkreis Euskirchen nutzte SG-Coach Bernd Born noch einmal die Chance, möglichst allen Spielern aus dem großen Kader Spielpraxis zu verschaffen. Die Führung von Kai Küpper (FE) egalisierte die TuS in der 75. Minute. “Mit der ersten Halbzeit war ich noch einverstanden, in den zweiten 45 Minuten war dann ein klarer Bruch erkennbar”, so Born.