Unglückliche Niederlage beim Samstagnachmittag-Kick in Disternich!

Bereits um 15.00 Uhr musste die “Erste” am Samstag in Disternich ran. Mit Unterstützung der 2. Mannschaft gelang es uns eine schlagkräftige Truppe zu stellen, die in Disternich gut auftrat. Nordeifel begann des Spiel souverän und baute seine Spielzüge mit ruhigen Kombinationen aus der Abwehr heraus auf. Bis zum gegnerischen Strafraum sah das alles sehr souverän und gekonnt aus. Klare Torchancen blieben jedoch Mangelware. Mit zunehmender Spielzeit war eigentlich klar: Das wird ein typisches 0:0-Spiel! – Keine Mannschaft vermittelte echte Torgefahr.

Dann aber in der 75. Minute eine kleine Unaufmerksamkeit: Ballverlust in der eigenen Abwehr – ein Neffeltaler -Angreifer stürmte alleine auf unser Tor zu und netzte flach ein. Der Schock und Ärger saß so tief, dass dem gleichen Spieler mit dem nächsten Angriff der zweite Treffer zum 0:2 gelang (76.). Danach war das Spiel gelaufen – Nordeifel mühte sich redlich, aber alle aussichtsreichen Schussversuche wurden abgeblockt.

Fazit: Eine unnötige Niederlage gegen einen vom Spielverlauf her insgesamt schwächeren Gegner. Die Mannschaft wusste dies nach dem Spiel auch sofort richtig einzuordnen und wird ihren Weg weitergehen.