Bereits am 07.09.2013 konnten die Alten Herren Ü 40 ihren Kreismeistertitel aus dem Vorjahr auf der Sportanlage in Vlatten verteidigen und sind damit erneut Kreismeister des Fußballkreises Euskirchen. Somit stand einer Teilnahme an den nächsthöheren Meisterschaften auf Ebene des Fußballverbandes Mittelrhein in der Sportschule in Hennef nichts mehr im Wege.

Am Freitag, 27.09.2013, machte sich die Mannschaft gegen Mittag auf den Weg nach Hennef. Nachmittags standen bereits zwei Partien in dem Kleinfeldturnier an, bevor es dann am Abend zum gemütlichen Beisammensein aller Teams in der Bar der Sportschule kam. Unterkunft und Verpflegung wurden durch den FVM in der Sportschule Hennef gestellt. Am Samstag standen dann für alle Mannschaften zwei weitere Partien sowie die K.O.-Runde an.

Zum ausführlichen Bericht auf der Seite des FVM.

Ergebnisse:

TuS “Bergfried” Vlatten : TuS Rheinland Dremmen 2:0

TuS “Bergfried” Vlatten : FC Hennef 0:4

TuS “Bergfried” Vlatten : SV Schlebusch 4:0

TuS “Bergfried” Vlatten : SV Bergisch Gladbach 0:4

In der Abschlusstabelle der Vorrundengruppe B belegten wir mit 6 Punkten und 6 zu 8 Toren den 3. Platz.

Das anschließende Neunmeterschießen um Platz 5 verloren wir gegen den SV Weiden knapp mit 1:2, so dass am Ende ein respektabler Platz 6 von 10 Teams stand.

Wie stark unsere Vorrundengruppe war zeigt auch der spätere Turniersieg des FC Hennef, der das Finale glatt mit 3:0 gegen den BC Oberbruch gewann.