In den letzten beiden Wochen haben die Sanierungsarbeiten am Sportheim deutliche Fortschritte gemacht. Bei überwiegend gutem Wetter konnte endlich die Dachsanierung in Angriff genommen werden. Anschließend konnte auch die Innensanierung mit dem Einbau der neuen Dachdämmung und den Elektroarbeiten fortgesetzt werden. Obwohl die Baustelle nach wie vor schlimm aussieht, scheint ein Ende der Sanierungsarbeiten für Ende April 2019 realistisch zu sein. Macht euch anhand der Fotos selbst ein Bild von dem Stand der Bauarbeiten.

Dann vermeldete auch die Polizei über ihren Pressedienst einen Ermittlungserfolg:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/4230616

Unabhängig davon bleibt der Aufwand für den Wiederaufbau unverändert hoch

0 0 vote
Article Rating