Am Sonntag hatten wir wieder einen der Top-Kandidaten für den Aufsieg vor der Brust. Auch diesem wollten wir das Leben schwer machen und vielleicht für eine kleine Überraschung sorgen.
Das Spiel verlief die ersten Minuten sehr zäh, da beide Teams Angst hatten, einen Fehler zu machen und früh in Rückstand zu geraten. Mit der Zeit jedoch kamen beide Mannschaften dann langsam in Fahrt und das Tempo wurde auch höher. Sievernich hatte jedoch, wie erwartet, ein wenig mehr vom Spiel. Wir hielten aber gut dagegen. Dann bekam der Gast mit der Zeit ganz gute Torchancen die unser Keeper Andreas Meyer zu vereiteln wusste! In der 35. Min fiel dann das 0:1 durch einen sehenswerten Schuß , der an den Innenpfosten klatschte und von da aus ins Netz!
Wir konnten das Ergebnis bis zum Halbzeitpfiff halten.
Wir waren bis dahin soweit zufrieden und sahen uns immer noch in der Lage,  evtl. für den Ausgleich zu sorgen!
In der zweiten Hälfte drehte Sievernich noch mal ein wenig mehr auf und erspielte sich 3-4 100%ige Chancen, die sie aber zu unserem Glück nicht rein machten. In der 55. Min konnten wir das 0:2 leider nicht verhindern. Kurz danach jedoch  traf Paco in der 60. Min zum 1:2 und wir packten nochmal richtig an, um den Ausgleich zu erzielen.
Sievernich spielte aber clever und machte mit einem Doppelschlag in der 75. und 78. Min alles klar.
Wir konnten in der 82. Min , nach einer schönen Flanke von Sven Pütz und der Direktabnahme von Ron das Ergebnis noch mal ein wenig korrigieren. So wurde dann auch abgepiffen und Sievernich ging als verdienter Sieger vom Platz.
Mann muß fairer Weise sagen, wir haben gekämpft und geackert und nichts verschenkt!! Und wenn wir so weiter arbeiten wird auch der Erfolg zu uns wieder zurückkehren!!!
0 0 vote
Article Rating