In den ersten Minuten des Nachholspieles vom 13.11.2010 gegen den Tabellenelften SG Berg/Nideggen II legten die Mannen von Trainer Udo Gilles los wie die Feuerwehr, als ob sie das Spiel bereits frühzeitig entscheiden wollten. So kam es dann auch, wie es aufgrund der vielen Torchancen in den ersten Minuten kommen musste. Bereits in der 5. Minute erzielte Sven Pütz nach einem sehenswerten Alleingang das 1:0. In der folgenden Spielzeit waren die 99er sehr stark überlegen, konnten ihre vielen Chancen bis zur 25. Minute, in der dann endlich das 2:0 – ebenfalls durch Sven Pütz – fiel, jedoch nicht nutzen. Bis zur Halbzeitpause konnten die Nordeifeler das Ergebnis auf 4:1 durch ein Elfmetertor in der 35. Minute durch Dominick Balter und ein weiteres Tor durch Dominick Balter in der 39. Minute aus dem Spiel heraus erhöhen. Das Gegentor kurz vor dem Halbzeitpfiff war ein Schönheitsfehler (Abstimmungsfehler in der Abwehr).

In der 2. Halbzeit machten die 99er da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten : mit einer überlegenen Spielgestaltung. So fielen dann auch zwangsläufig die weiteren Tore im fast regelmäßigen Abstand. Bereits in der 47. Minute konnte Eicke Jansen nach einem Eckball aus dem Gewühl heraus das 5:1 erzielen, 8 Minuten später erzielte Stefan Esser mit einem sehenswerten Schuß das 6:1. Aber es sollte noch nicht Schluss sein. In der 61. Minute konnte Francisco Martin sein Tor zum 7:1 erzielen, den Schlußpunkt setzte dann wiederum Sven Pütz in der 78. Minute mit seinem dritten Tor in diesem Spiel zum auch in dieser Höhe verdienten 8:1. Und dann gab es noch ein weniger erfreuliches Ereignis in der 63. Minute : Falco Wergen sah nach einem Handspiel im Strafraum bei einer reflexmäßigen Verhinderung eines Gegentores die rote Karte, den fälligen Elfmeter für Berg/Nideggen konnte der in diesem Spiel kaum geprüfte Torwart Andreas Meyer jedoch abwehren. Trainer Udo Gilles war dann auch nach dem Spiel sehr zufrieden mit der gesamten Mannschaftsleistung, mit der roten Karte jedoch nicht.

Tore : Pütz (3) , Balter (2) , Jansen , Esser . Martin

Aufstellung der SG Nordeifel II : Meyer – Lingner , F. Wergen , Jansen , A. Wergen – Balter , Black , Esser – Pütz , Martin (ab 63. Adams)  , Marx (ab 67. Schieffer)

0 0 vote
Article Rating