Nordeifel mit kühlem Kopf beim „Wiesn-Kick“ in Wissersheim – Verdienter Auswärtsdreier für die Stein-Elf!Da staunten wir nicht schlecht! Nachdem der Schützenzug vorbeigezogen war – in Wissersheim war nämlich Schötzefest -, sahen wir die ganze Bescherung: Auf dem nicht gemähten, mit viel Wellengang versehenen Trainingsplatz der Heimelf standen wir einer kampfstarken, Schützenfest-gestählten Heimelf gegenüber, die uns von Beginn an attackierte.

Einen Schönheitspreis konnten wir also Heute nicht gewinnen und so entwickelte sich ein reines Kampfspiel mit vielen Zweikämpfen, vielen Ballverlusten und kuriosen Flugkurven, vor allem bei Aufsetzern.

Nach 30 Minuten dann ein beherzter Flankenlauf von Markus Huppertz, dessen scharfe Hereingabe der Keeper nicht festhalten konnte. Robin Jungen war zur Stelle und verwandelte den Abpraller eiskalt zur 1:0 Führung. Kurze Zeit später wurde Alexander Salentin nahe der Seitenauslinie von einem (gegnerischen) Hund gebissen – es blieb die einzige unfaire Attacke in einem ansonsten fairen Spiel – Wuff. So ging es in die Halbzeit. In der 60. Minute dann Tumult im Wissersheimer Strafraum: Der Ball wurde bis zur 16-Meterraum-Linie geklärt, dort nahm ihn Joren Amrein auf und verwandelte per Flachschuß zum 2:0. Damit war der Drops noch nicht gelutscht: Wissersheim warf alles nach Vorne, hatte aber selbst so seine Probleme mit den Platzverhältnissen. In der 80 Minute doch noch der Anschlusstreffer zum 1:2. Danach hatte Wissersheim noch einen Lattentreffer zu verzeichnen. In der Schlussminute sah Robin Jungen nach einem herzhaften Gespräch mit dem Referee die Rote Karte, doch Joren Amrein nutzte wenig später einen der Konter zum entscheidenden 3:1 Schlussstand.

Insgesamt ein reines Kampfspiel mit zwei fairen Teams, die die eine oder andere Entscheidung unter sich korrigierten.

Nordeifel: Stollenwerk (TW), Golbach, Latz, K. Marx (75. W. Marx), F. Wergen, Huppertz, Chr. Pütz (70. Jülich), Jungen, Amrein, Müller, Salentin (68. Groß)

Tore: 1:0 Jungen (30.), 2:0 Amrein (60.), 3:1 Amrein (90.+3)

 

0 0 vote
Article Rating