In Berg musste der nächste 3er her. Durch ein leichtes Abtasten in den Anfangsminuten war die SG ab der 10. Minute die spielbestimmende Mannschaft, doch stellte sie sich oft in verschiedenen Zweikampf Situationen und Torabschlüssen sehr unclever an. Zur Pause stand es hier 1:1 nach einem Tor von Julian Jörres. Auch in der zweiten Halbzeit kam es zwar zu einigen Tormöglichkeiten, aber es wurde kein Angriff vernünftig aus den eigenen Reihen herausgespielt und vollendet. Somit stand es auch nach 90 Minuten 1:1 und beide Mannschaften mussten sich mit einem Punkt zufrieden geben. Für die Mannschaft aus Nordeifel natürlich ärgerlich, da man  hier am Sieg auf jeden Fall näher dran war.

Ein großer Dank geht aber auch in diesem Spiel an die Spieler, die der Mannschaft an dem Tag ausgeholfen haben. Ohne diese Spieler wäre es sehr wahrscheinlich nicht möglich gewesen hier auch nur einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

0 0 vote
Article Rating