Im Nachholspiel gegen Schmidt (4:0) und gegen Huchem/Stammeln-Hoven-Echtz (3:0) ließen die Jungs keinen Gegentreffer zu und blieben damit in der Erfolgsspur.

SG Nordeifel 99 – TuS Schmidt (2:0) 4:0

D1 Jugend sichern sich die nächsten 3 Punkte nach zweiwöchiger Spielpause.

Im Nachholspiel gegen den TuS Schmidt, am Mittwoch den 22.10.14, holten sich die Jungs von der D1, im ersten Spiel nach den Herbstferien, die nächsten 3 Punkte. Die Mannschaft startet sehr sicher in die erste Halbzeit und ging früh mit 1:0 in Führung. Nach ein paar vergebenen Torchancen konnten sie den Vorsprung zur Halbzeit noch auf 2:0 ausbauen. Die Trainer waren bis dahin sehr zufrieden mit dem Spiel. Im Verlaufe der zweiten Halbzeit erhöhte unsere Mannschaft dann noch das Ergebnis zum 3:0 und zum 4:0 Endstand. Es war ein sehr souveränes Auftreten der gesamten Mannschaft  und eine super Mannschaftsleistung. Im Defensivverhalten arbeitete die ganze Mannschaft vorbildlich mit und selbst der nicht oft geforderte Torwart war dann in brenzligen Situationen immer zur Stelle. Damit sicherten sie sich den 2. Platz in der Tabelle.

SG Nordeifel 99 – Huchem-Stammeln/Hoven/Echtz 1 (3:0) 3:0

Im 6. Meisterschaftsspiel überzeugten die Junioren der D1 wieder mit einem Sieg und holten sich den 1. Platz der Tabelle.

Am Samstag dem 25.10.14 spielte die D1 Jugend ihr erstes Heimspiel in der Saison 14/15 in Vlatten. Nach den ersten gespielten Minuten der Partie gingen sie mit 1:0 früh in Führung. Die Stimmung im Team passt im Moment einfach und das ist auch spielerisch auf dem Platz zu sehen. So erhöhten sie noch vor der Pause zum 2:0 und zum 3:0. Mit einer sehr sicheren Abwehr, einem überzeugendem Mittelfeld und einem defensiv gut mitarbeitendem Sturm war es dann für die D1 Jugend möglich das Spiel gut über die Zeit zu bringen. In der zweiten Halbzeit erarbeiteten sich unsere Jungs noch einige Torchancen,  die aber nicht genutzt werden konnten oder zum Teil vom Torwart der Gäste gut verhindert wurden. Auch der Torwart unserer D1 hatte die Möglichkeit sich mit ein paar tollen Paraden und einem guten Stellungsspiel auszuzeichnen.

0 0 vote
Article Rating