Erstes Unentschieden im siebten Meisterschaftsspiel der Saison – D1 trauert verpasstem Sieg nach.

Am Samstag den 08.11.2014  spielten die D1-Junioren ihr  siebtes Meisterschaftsspiel in Heimbach gegen die Mannschaft aus Koslar.

In den ersten Minuten des Spiels deutete es sich schon an, dass es kein einfaches Spiel werden würde. Trotz ein paar vergebener Torchancen konnte die D1 dann doch mit 1:0 in Führung gehen. Aber anstatt die Führung weiter auszubauen, sei es durch vergebene Torchancen (die die Trainer schon sicher drin gesehen haben), wurde die Mannschaft der Viktoria Koslar noch bestärkt. Einfache Zuspiele konnten oft den eigenen Mann nicht finden und das Stellungsspiel ließ auch in manchen Situationen zu wünschen übrig. So war es nur eine Frage der Zeit bis die Viktoria Koslar den Ausgleich schaffte. So gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 in die Halbzeit.

Nach einer Ansprache der Trainer, sich nochmal zusammen zu raufen und sich auf die 2. Halbzeit zu konzentrieren, ging es dann auch schon wieder weiter.

Die zweite Halbzeit war dann auch nur ein Spiegelbild von der ersten. Unsere Jungs konnten zwar in Mitte der zweiten Hälfte wieder mit 2:1 in Führung gehen aber die gegnerische Mannschaft wollte nicht kampflos aufgeben und legte wieder nach, zum 2:2. So wurden die letzten Minuten des Spiels noch sehr hektisch und hart umkämpft. Jeder witterte noch seine Chance, an diesem Tag vielleicht doch 3 Punkte mitzunehmen. Es blieb dann aber nach Ablauf der Spielzeit bei dem Ergebnis. Das war dann das erste Unentschieden in der Saison und wohl eher zwei verlorene Punkte als einen gewonnenen Punkt.

Kopf hoch Jungs, im nächsten Spiel läuft es bestimmt wieder besser.

0 0 vote
Article Rating