Nordeifel weiter ungeschlagen – Punktgewinn in Unterzahl und nach 0:2-Rückstand zeugt von toller Moral!

Die erste Hälfte gehörte dem Tabellendritten aus Golzheim, der bis zur Pause einen 2:0-Vorsprung herausspielt und in der Sky-Blitztabelle damit an Nordeifel vorbeizieht.

Nach der Pause wacht Nordeifel auf und beginnt Fußball zu spielen. Das 2:1 in der 55. Minute resultiert aus einem Eigentor nach einer Flanke. Kurz danach sieht D. Golbach nach einer Äußerung gegen den Schiedsrichter die Rote Karte und Nordeifel muss folglich in Unterzahl dem Rückstand hinterherlaufen. Von Golzheim ist nicht mehr viel zu sehen und Nordeifel drängt auf den Ausgleich. In der 85. Minute wird S. Scheidtweiler im gegnerischen Strafraum gelegt: Elfmeter! … und tatsächlich noch der Ausgleich. In der Nachspielzeit hat M. Jülich sogar noch den Siegtreffer auf dem Kopf, doch sein Kopfball geht knapp über das Gehäuse.

Fazit: Die Spielerausfälle der letzten Wochen machen Nordeifel zu schaffen. Doch das Team zeigt eine tolle Moral und kommt sogar nach einem 0:2 – in Unterzahl – noch zurück. Nordeifel bleibt ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

0 0 vote
Article Rating